Fakultät für Biologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studium Biologie

Das Studium der Biologie an der LMU

Was sollten Sie mitbringen?

Sie haben Spaß und Neugier an Ihrem Biologie-Unterricht in der Schule? Sie sind fasziniert von Themen wie Klimawandel, wie das Leben funktioniert,  Ernährung, Gesundheit und Krankheit? Sie experimentieren gerne oder möchten mehr über praktisches Arbeiten im Labor wissen? Sie wollen an gesellschaftlich relevanten, biowissenschaftlichen Fragestellungen forschen oder möchten Schülerinnen und Schülern Biologie beibringen? Sie interessieren sich auch für andere Naturwissenschaften wie Chemie, Physik und Mathematik und verfügen über gute Englischkenntnisse? Wenn Sie einige der Fragen mit „ja“ beantworten, dann ist ein Biologiestudium für Sie das Richtige.

Ihr Studium an der LMU

Sie starten in das Biologiestudium an der Fakultät für Biologie der LMU mit einem Bachelorstudiengang oder einem Lehramtsstudiengang. Es handelt sich hierbei um zwei unterschiedliche grundständige Studiengänge. Nach Ihrem ersten Abschluss haben Sie die Möglichkeit, in einem von fünf angebotenen Masterstudiengängen an der Fakultät für Biologie Ihr Wissen zu vertiefen und vielleicht später noch zu promovieren.
Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu unseren Studiengängen:

Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns, diese zu beantworten!

Studienberatung virtuell am 08. Juli 2020

Am Tag der offenen Tür wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich live über Zoom mit der Studiengangskoordination oder den Studierendenvertreterinnen und –vertretern (Fachschaft Biologie) auszutauschen. Klicken Sie am 08. Juli zwischen 10:00 – 13:00 einfach unten auf die entsprechende Fläche, um Ihre Fragen für die Studiengänge der Biologie zu stellen. Je nach Anzahl der TeilnehmerInnen kann es etwas dauern, bis Sie an der Reihe sind. Wir freuen uns auf Sie!

Zoom-Link:

FACHSCHAFT BIOLOGIE
(Passwort: TdoT2020)

Zoom-Link:

STUDIENGANGSKOORDINATION                      

Sie möchten gerne wissen für was sich
die Fachschaft einsetzt?
Schauen Sie sich das Video an indem Sie
auf das Bild unten klicken:                                

Neben der Fachschaft steht Ihnen auch die Studiengangskoordination  für alle Fragen bezüglich des Studiums und der Zulassung zur Verfügung.

 gruppenbild2019_FSI

Sie haben Fragen zu bestimmten Forschungsfeldern?

Nehmen Sie Kontakt zu unseren Forscherinnen und Forschern auf. Hier finden Sie die Übersicht.

Sie wollen wissen, wie Online-Lehrveranstaltungen funktionieren?

Im nachfolgenden Video sehen Sie beispielhaft, wie der Pflichtkurs Ökologie I aus dem Bachelor in ein Online- Format umgesetzt wurde. Über unser Online-Kursportal Moodle kann man alle Inhalte des Kurses abrufen, Vorlesungen verfolgen, im Forum Fragen stellen sowie interaktive Datenauswertungen durchführen. Sie erhalten außerdem einen Einblick in den Kurstag Biodiversität (Praktikumsteil des Kurses Ökologie I), auch wie er unter normalen Umständen als Präsenzveranstaltung ablaufen würde.

 

 

 

 

 

 

Bachelor Biologie

Hier finden Sie eine Übersicht über den Studiengang Bachelor Biologie.
Alle Informationen finden Sie auf der Webseite Bachelor Biologie

Übersicht des Studiengangs

Besonderheiten des Studiengangs

  • Fachwissenschaftliche Breite in Theorie und Praxis
  • Auswahl verschiedener Schwerpunkte nach eigenen Interessen ab dem 4. Fachsemester
  • Auch als Nebenfach studierbar
  • Biozentrum ist Teil des HighTech Campus Martinsried in der Nähe zu weiteren Fakultäten und Forschungszentren
  • Berufsorientierung
  • Forschungsförderung
  • Studierendencoaching

Schwerpunkte/Fachbereiche

  • Anthropologie
  • Biochemie
  • Biophysik
  • Computergestützte Biologie / Bioinformatik
  • Evolutionsbiologie
  • Genetik
  • Humanbiologie und Bioimaging
  • Mikrobiologie
  • Neurobiologie
  • Ökologie
  • Organismische Biologie
  • Pflanzenwissenschaften
  • Physiologie (Mikroorganismen, Pilze, Pflanzen, Tiere, Mensch)
  • Systematische Botanik und Mykologie
  • Systematische Zoologie
  • Verhaltensbiologie
  • Zell- und Entwicklungsbiologie
  • Zoologie

Aufbau des Curriculums

  • Das dreisemestrige Grundstudium sieht eine gemeinsame Ausbildung vor, in denen ein breites Grundlagenwissen vermittelt wird
  • Im dreisemestrigen Orientierungsstudium, das gelegentlich auch als Spezialisierungsstudium bezeichnet wird, (4., 5.und 6.Semester) wählen die Studierenden aus Modulen der molekularen, zellulären organismischen oder computergestützten Biologie und belegen entsprechende Fächer/Module.

Auf folgender Webseite finden Sie weitere Informationen über den Studienaufbau

Abschluss: Bachelor of Sciences

Dauer des Studiums: 6 Semester, 180 ECTS-Punkte

Hauptunterrichtssprache: Deutsch

Beginn des Studiengangs: Immer zum Wintersemester (gilt auch für das Nebenfach Biologie)

Voraussetzungen

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • NC-Studiengang (örtliche Zulassungsbeschränkung)
  • Informationen zur Bewerbung

Bewerbungsfrist

15. Juli

Nach dem Studium?

Viele Absolventinnen und Absolventen vertiefen ihr Wissen in einem Masterstudiengang

Biologinnen und Biologen beschäftigen sich hauptsächlich in folgenden Bereichen:

  • Academia
  • Industrie
  • Management
  • Journalismus, Medien, Öffentlichkeitsarbeit
  • Öffentlichen Arbeitgebern, z.B. Landesamt für Umweltschutz, diverse Behörden
  • Politik…

Anregungen über die Vielfalt der potentiellen Berufsfelder finden Sie unter folgenden Broschüren des Verband der Biowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler:

„Perspektiven – Berufsbilder von und für BiowissenschaftlerInnen“

"Deine Zukunft: Biowissenschaften"

Lehramt Biologie

Hier finden Sie eine Übersicht über das Unterrichtsfach Biologie an der LMU.
Alle Informationen finden Sie auf der Webseite Lehramt Biologie.

Übersicht des Studiengangs

Besonderheiten des Studiengangs

Einblick in das Unterrichtsfach Biologie?

Siehe folgendes Video!

Schwerpunkte

  • Anthropologie
  • Computergestützte Biologie / Bioinformatik
  • Evolutionsbiologie
  • Fachdidaktik
  • Genetik
  • Humanbiologie und Bioimaging
  • Mikrobiologie
  • Neurobiologie
  • Ökologie
  • Organismische Biologie
  • Pflanzenwissenschaften
  • Physiologie (Mikroorganismen, Pilze, Pflanzen, Tiere, Mensch)
  • Systematische Botanik und Mykologie
  • Systematische Zoologie
  • Verhaltensbiologie
  • Zell- und Entwicklungsbiologie
  • Zoologie

Aufbau des Curriculums

Auf folgender Seite finden Sie den Aufbau des Curriculums 

Dauer des Studiengangs

Je nach Schulart ist das Studium unterschiedlich lang. Das Unterrichtsfach Biologie für ein Lehramt an Gymnasien ist 9 Semester lang. Für ein Lehramt an Grund-, Mittel-, und Realschulen ist das Studium 7 Semester lang.

Hauptunterrichtssprache: Deutsch

Beginn des Studiengangs: Immer im Wintersemester

Voraussetzungen: Voranmeldung

Bewerbungsfrist: Für das Unterrichtsfach Biologie endet die Frist für die Voranmeldung für das Wintersemester 2020/21 am 20.08.2020

Nach dem Studium?

Nach dem zweiten Staatsexamen steht den Lehrerinnen und Lehrern nicht nur die Tür zum Klassenzimmer offen. Der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin zählt zahlreiche Alternativen auf, wie „...Tätigkeiten in der biologiedidaktischen Forschung und Lehre an Universitäten, Stellen als MitarbeiterInnen von „Schulen“ in Zoologischen und Botanischen Gärten, bei Verbänden des Natur- und Umweltschutzes und und und...“

Master Biologie

Der Master Biologie ist ein vertiefendes Studium, das auf einen vorangegangenen Bachelor oder vergleichbaren Hochschulabschluss in Biologie oder einem ähnlichen Fach aufbaut. Je nach Masterstudiengang sind die Plätze oft begrenzt, deshalb ist die Note des Bachelorzeugnisses oft wichtig für die Bewerbung für einen Masterplatz.

Besonderheiten der Masterprogramme an der Fakultät für Biologie

  • Große Auswahl an Masterprogrammen
  • Forschungsorientierte Curricula
  • International, englischsprachig
  • Gute Verbindungen zu weiteren Forschungsinstituten und Fakultäten

Alle Informationen über unsere Masterprogramme finden Sie unter

www.master.bio.lmu.de

Nach dem Studium?

Für 70% der BewerberInnen ist der Weg nach dem Abschluss eine Promotion

Biologinnen und Biologen beschäftigen sich hauptsächlich in folgenden Bereichen:

  • Academia
  • Industrie
  • Management
  • Journalismus, Medien, Öffentlichkeitsarbeit
  • Öffentlichen Arbeitgebern, z.B. Landesamt für Umweltschutz, diverse Behörden
  • Politik…

Anregungen über die Vielfalt der potentiellen Berufsfelder finden Sie unter folgenden Broschüren des Verband der Biowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler:

Promotion Biologie

70% aller Biowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler streben nach dem Masterstudiengang eine Promotion an. Es handelt sich dabei um eine sehr intensive Zeit in der Sie Ihr Interesse und Forschergeist in Ihrem Lieblingsthema vertiefen. Sie forschen fast eigenständig und verdienen dabei Ihr erstes Gehalt. Ihre Ergebnisse publizieren Sie in Fachjournalen. Neben dem spannenden Thema bietet Ihnen das Umfeld viele Chancen Ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln, um als zukünftige Leitung einer eigenen Arbeitsgruppe Karriere zu machen.
In der Regel werden Doktorandinnen und Doktoranden durch ein habilitiertes Mitglied der Fakultät individuell betreut. Zusätzlich bietet die Fakultät für Biologie ausgewählten Promovierenden auch die Möglichkeit, an einem strukturierten Promotionsprogramm teilzunehmen. In der Fakultät für Biologie existieren derzeit zwei Graduiertenschulen: die Graduate School of Systemic Neurosciences (GSN) und die Graduate School Life Science Munich: "From Molecules to Systems" (LSM) und weitere Graduiertenkollegs.